Stadtteilwerkstatt

BENN Weißensee Nachbarschaftsforum

Gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus, der Jugendeinrichtung Bunte Kuh und dem Büro für Bürgerbeteiligung vom Bezirksamt Pankow organisierte das BENN Weißensee Team eine Stadtteilwerkstatt für die Weißenseer Nachbarschaft. Sie fand am 22. und 23. März 2019 im Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus statt.

Wir haben folgende Fragestellungen gemeinsam bearbeitet:

  • Was ist gut in Weißensee?
  • Was gefällt uns nicht in Weißensee?
  • Was können wir daran verändern?

Aus diesen Fragen bildeten sich Arbeitsgruppen, die sich regelmäßig weitertreffen und an ‚ihren‘ Themen weiterarbeiten. Diese Arbeitsgruppen werden von den Veranstaltern der Stadtteilwerkstatt unterstützt und betreut.

Es entstanden folgende Arbeitsgruppen:

  • Bewegungsangebote für Weißensee:
    • Bewegungsfest im September
    • Umsetzung einer „Parkrun“- Gruppe für Weißensee
  • Nachhaltige Nutzung des Weißensee-Parks
  • Nachbarschaftsvernetzung im Wohnquartier „Wir“ im Moselviertel
  • Mehr Kultur in Weißensee
  • Identity und Image von Weißensee
  • Berliner Allee:
    • Lobbyarbeit (Eindämmung des Durchgangsverkehrs)
    • Zukunft der Berliner Allee (Verkehr, Lärm, Wohnsituation, Gewerbe)
    • Aktionstag zur Verkehrswende und für mehr Grün

Weitere Themen, die noch Unterstützung suchen:

  • Freundeskreis ‚Peter Edel‘
  • Stolpersteingruppe Weißensee
  • Gegen steigende Mieten und Verdrängung
  • Weißenseer Spitze

Haben Sie Lust eine Arbeitsgruppe mitzugestalten?

Haben Sie weitere Ideen oder eine Initiative?

Suchen Sie Unterstützung?

Bitte kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gern!

Der zweite Teil der Stadtteilwerkstatt findet am 25. und 26. Oktober 2019 statt. Der Ort und genaue Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.